Verwendung von Leica BLK 360 Projekten

Home / FAQ / Verwendung von Leica BLK 360 Projekten

Mein Projekt wurde mit dem Leica BLK 360 3D Scanner gescannt und mit Autodesk ReCap Pro (mobile) registriert. Ist es möglich meine 3D Laserscandaten mit dem Scalypso Modeler zu bearbeiten?

Antwort:
Es ist kein Problem die registrierten Leica BLK 360 Scandaten mit Scalypso zu bearbeiten. Hierzu muss lediglich das registrierte Projekt aus Autodesk ReCap Pro in das e57 Format exportiert werden. Wichtig ist dabei, dass in dem Projekt noch die einzelnen Scannerstandpunkte beibehalten werden. Das Projekt darf also nicht im ‚unified‘ Format gespeichert werden.

Gehen Sie hierzu wie folgt vor: Zuerst öffnen Sie den Menüpunkt ‚Exportiert den aktuellen Status des Projekts als einen einzigen Scan‘ (Abb. 1). In dem folgenden Dateiformat Auswahlfenster ist dann das e57 Format auszuwählen (siehe Abb. 2).

Abb. 1: Registriertes Autodesk ReCap Pro Projekt, einzelne Scannerstandpunkte sind vorhanden
Abb. 2: Auswahl des e57 Formats
Abb. 3: Abschließen des Exports im e57 Format

Das gesamte Leica BLK 360 Scanprojekt wird nun in einer e57 Datei abgespeichert, wobei mehrere separate Scans in einer Datei gespeichert werden. Der Scalypso Converter kann diese e57 Daten dann ohne Probleme in das Scalypso Format übernehmen.

Abb. 4: Import des E57 Projektes mit dem Scalypso Converter

Wird die e57 Datei als „nur 3D“ exportiert, so wird sämtliches Störrauschen von vornherein entfernt und die Datenmenge verringert. Allerdings kann dieser Schritt nicht rückgängig gemacht werden und eventuell wichtige Informationen können verloren gehen. Sollten Sie sich unsicher sein, welche Variante für Ihr Projekt besser geeignet ist, empfehlen wir beide Varianten einfach auszuprobieren.

Abb. 5: Bearbeitung des Leica BLK 360 Scanprojektes im Scalypso Modeler

Der Scalypso Converter übernimmt alle von Autodesk ReCap Pro in das e57 Format übergebenen Parameter. Aus einer einzigen e57 Datei werden die Einzelscans ausgelesen, so dass diese im Modeler, nach dem Öffnen des konvertierten Projektes, wieder sichtbar werden (Abb. 5).

Stichworte: Autodek ReCap Pro, Leica BLK 360, Allplan, AutoCAD, BricsCAD, HiCAD, Revit, Solidworks, Solidedge, ZWCAD, Scalypso Modeler