Orthophoto-Modul

Home / Orthophoto-Modul

orthobild_gesamt_red3
Orthobilder sind eine verzerrungsfreie und maßstabsgetreue Abbildungen eines Objektes, welche aus einem definierten Bereich des Scanprojektes berechnet werden können. Das Ergebnis dieser Berechnung, typischerweise ein oder mehrerer Bilder, eignen sich hervorragend als Blaupause für 2D Pläne oder lassen sehr gut zu Präsentations- und Visualisierungszwecken verwenden. Das Scalypso Orthophoto-Modul ermöglicht die Erstellung dieser Orthobilder mit einer Reihe von Konfigurationsparameter, beispielsweise

  • der Position, Ausrichtung und Größe der Projektionsebene,
  • des Volumens innerhalb der Punktwolke, welches zur Berechnung herangezogen wird,
  • der Auflösung und Kachelung der Ergebnisbilder und
  • der Art der Visualisierung (Farb-, Intensitäts- oder Röntgenmodus).

Zur Reduzierung von Artefakten, welche typischerweise durch Reflektionen oder Streupunkten an harten Kanten hervorgerufen werden, bietet das Orthophoto-Modul eingebaute Filter. Weiterhin lassen sich die Einzelscans die zur Berechnung beitragen sollen spezifizieren. Das Ergebnis kann in verschiedenen Bildformaten bereitgestellt werden. Zusätzlich werden *.dxf und *.vrml Dateien erzeugt, um den Import der einzelnen Bildkacheln in Ihre Zielanwendung zu vereinfachen.
Typische Anwendungsfelder für das Orthophot-Modul finden sich in den Bereichen Architektur, Schiffbau, der technischen Industrie, Archäologie und der Denkmalpflege.